carchip.de: Über uns > Performance Center Berlin in der Presse
<< zurück zu Über uns


Performance Center Berlin GmbH - Monte Carlo Uhr




Monte Carlo Watches

Die exklusive und limitierte XTR Uhrenserie im geschützten Monte Carlo Design mit handgemalten Motorsport-Motiven.

Die Präsentation fand zum Formel 1 Rennen in Monaco im Mai 2007 statt.
Es stehen drei Grundmotive zur Auswahl, die von dem Künstler Heiko Sachse kreiert wurden. Jede Uhr ist ein Unikat, nummeriert und wiegt 96 Gramm. Der Künstler hat für jede Uhr andere Farben und Details verwendet.
Das höchstklassige Schweizer Uhrwerk der 500 Exemplare ist von einem eigens entworfenen Edelstahlgehäuse umgeben und Heiko Sachse bemalt jedes der Ziffernblätter in minutiöser Kleinstarbeit mit berühmten Rennsportszenen von 1929 bis 1968.
Diese wunderschönen Uhren, mit schwarzem Lederarmband und roten Nähten, sind auf 500 Stück limitiert und zu einem einmaligen Preis von nur 999 Euro über unseren Shop oder bei uns im Geschäft, Performance Center Berlin GmbH, zu besichtigen und zu erwerben oder auch bei European Music & Art Ltd. in London.
Die Uhren werden mit 2 Jahren Garantie und Zertifikat in einer hochwertig, lackierten Aufbewahrungsbox aus Holz, innen mit Samt gefüttert und außen mit Monte Carlo Schriftzug, geliefert.
Mehr Infos über die Uhren und dem Künstler auf :

monte-carlo-watches.eu
Performance Center Berlin GmbH - Heiko Sachse

Heiko Sachse



Performance Center Berlin GmbH - Monte Carlo Uhr



Performance Center Berlin GmbH - Monte Carlo Uhr

Der Automobile Club de Monaco und der AvD, Automobilclub von Deutschland, würdigen die Kunstwerke von Heiko Sachse im Motorsport-
bereich.

Sein neues Rolling Work of Art, der Porsche 911 GT-2, im Versace-Look wurde handbemalt.




Porsche 996 GT-2 R550 Biturbo

Dieses Fahrzeug wurde 2002 vom Porsche Zentrum München nach Monaco verkauft.
Herr Marcello Menegatto hat den Wagen von der Tuning Firma "Ruf" auf 550 PS Leistung bringen lassen. Daher der Name R550. Website von Ruf besuchen
Mit einer Softwaremodifikation und Motorkomplettumbau. Zusätzlich ist ein geänderter Auspuff verbaut und beide Turbolader wurden überarbeitet. Das Leistungsdiagramm ergab 576 PS.
In 2003 hat Andreas Gohlke den Wagen vom Porsche Zentrum München übernommen und hat unter dem Namen „Schmid Tuning“ am Tuner Grand Prix 2004 (Auto-Sport berichtete) teilgenommen. Seit diesem Zeitpunkt hat der GT-2 eine Leistung von 655 PS, durch weitere Turbolader-Modifikation. Website von Motorsport Schmid besuchen
Dieses Auto hat damals den 4. Platz in der GT-Serie erzielt und erreicht eine Endgeschwindigkeit von 351 km/h (der Tachometer zeigte dann eine Geschwindigkeit von 362 km/h an ?). Somit war das Auto das viertschnellste in Europa.

In 2005 wurde dieses Fahrzeug von der Firma CarChip Tuning Berlin übernommen . Die Fa. Formula One aus Berlin hat den Wagen dann im Auftrag von Herrn Jendro auf Herz und Nieren überprüft. Die Turbolader wurden komplett überholt, von der Firma Sportec in der Schweiz, persönlich von Meisterhand. Website der Firma Sportec besuchen

2005/2006 bekam der GT-2 ein neues Getriebe vom Porschezentrum Berlin welches Fa. Formula One eingebaut hat.

2006 Inspektion bei Sportec in der Schweiz, durchgeführt von Herrn Acarsory.
2007 Inspektion durch Fa. Formula One
05/2007 Der GT-2 geht auf Reisen und das Ziel heißt Monaco.
Termin in Seborga (Italien), ca. 30 Minuten vor Monaco. Hier wurde der GT-2 mit 24 Karat Blattgold belegt und kreiert vom Künstler Heiko Sachse.

Pünktlich zur Formel 1 in Monte Carlo stand der GT-2 vor der Galerie Artemisia Art Galery, 5rue Princesse Caroline, 98000 Monaco.
Mehrere Zeitungen berichteten über den GT-2, auf dem sogar Rennteams aufmerksam wurden und auf dem GT-2 unterschrieben haben.
Die Präsentation und die Vernissage am 26.05.2007 war ein voller Erfolg und wird in Kürze in der Zeitung vom Automobilclub Deutschland (AVD) vorgestellt.

Fahrzeugdaten:
- Porsche 996 GT-2 R550 BiTurbo
- Baujahr 2002
- Gewicht: 1495 kg
- 2 Vorbesitzer
- Club Sport Ausstattung mit Keramik Bremsanlage, Überrollkäfig, Feuerlöscher

Leistungslegende:
- 2002 original 462 PS
- 2003 Ruf 550 PS
- 2004 Schmid 655 PS
- 2005 Überarbeitung durch Formula One, Sportec, Performance Center Berlin Tuning

Beschleunigung:
0 - 100 = 3,5 s
0 - 200 = 10,8 s
Performance Center Berlin Standortfoto
1995 - 2005
Car Chip Tuning Berlin


2001 - 2005
X-T-R Exclusives Tuning & Racing


Dezember 2005
Fusion von X-T-R und Car Chip
Tuning Berlin
Performance Center Berlin Tuning Online-Shop
Schnell und einfach einkaufen - in unserem Online-Shop
Performance Center Berlin -
Ihr Brembo Technik-Center
Deutschland-Ost mehr...
Sehen Sie alle Felgen an Ihrem Fahrzeug mit dem Felgen-Konfigurator
Performance Center Berlin | Rufacher Weg 66 | 12349 Berlin
Telefon: 030 - 66 50 99 20 | Telefax: 030 - 66 50 99 40 |
info@carchip.de